Held

U. S. Post verewigt Harvey Milk in Forever Briefmarke

Das Bild für die Briefmarke von Harvey Milk wurde um das Jahr 1977 vor dem Kamera-Geschäft des Politikers in San Francisco aufgenommen. Image: The U.S. Postal Service®

 

Der U. S. Postal Service bringt eine Forever Briefmarke zu Ehren des Gay-Right-Aktivisten Harvey Milk heraus. Damit honoriert der Postdienst einen der ersten amerikanischen Politiker, die sich öffentlich zu ihrer Homosexualität bekannten. Die Briefmarke erscheint – mehr als 35 Jahre nach Milks Ermordung – zu seinem Geburtstag am 22. Mai.

Milk ist in Europa vor allem seit Gus Van Sants gleichnamigem Film mit Sean Penn aus dem Jahre 2008 bekannt. Der im Staate New York Geborene kämpfte für die Rechte von Schwulen und Lesben und kandidierte in San Francisco mehrere Male und ohne Erfolg für ein öffentliches Amt. Milk gab nie auf und sorgte Landesweit für Aufregung. Er erhielt viel Unterstützung von der Gay-Community in seinem Bezirk und verstand er es zudem, verschiedene Interessensgruppen für sich zu gewinnen. 1977 gelang ihm dann endlich der Durchbruch: Er wurde in den Stadtrat gewählt.

Das Ende kam jedoch abrupt. Nicht einmal ein Jahr nach seiner Wahl wurde zunächst der damalige Bürgermeister George Moscone und dann Harvey Milk vom kurz zuvor zurückgetretenen Stadtratsmitglied Dan White im Rathaus in San Francisco erschossen.

Heute ehrt der U. S. Postal Service Milk mit den Worten: “Seine Errungenschaften gaben homosexuellen Menschen Hoffnung und Selbstbewusstsein in einer Zeit, in der sich die Community weit verbreiteter Ablehnung entgegengesetzt sah.” Milk ist für viele Menschen zur Ikone geworden und gilt als Pionier des Gay-Rights-Movements. Präsident Barack Obama verlieh ihm post mortem die Freiheitsmedaille (Medal of Freedom).

Das für die Forever Briefmarke verwendete Bild von Harvey Milk stammt vom Fotograf Daniel Nicoletta, der den aufsteigenden Politiker um das Jahr 1977 vor Milks Fotogeschäft auf der Castro Street aufnahm. An der oberen Ecke sind die Farben der Schwulen-Flagge zu sehen. Wer in den USA lebt, der kann die Briefmarke vorbestellen. Forever Briefmarken sind First Class Marken, die ihren aktuellen Wert für den Versand eines normales Briefes nie verlieren – unabhängig von der zukünftigen Preisentwicklung. Selbst in vielen Jahren noch kann die Marke genutzt werden, um einen regulären Brief innerhalb des Landes zu verschicken.